Home Produkte Über uns 20.10.17 | 21:33  
 
Kontakt Download News  
Sie sind hier: Über uns / Historie
Historie
Meilensteine unserer Entwicklung

Den Überlieferungen nach beginnt alles mit Herrn Dr. Elmenhorst, der in seinem "Gute-Stube-Büro" in Hamburg-Blankenese im Jahre 1958 Handelsvertretungen für Hochbauzulieferer übernimmt. Einige Jahre später vermittelt Elmenhorst bereits Produkte wie Gerüste, Abstandhalter, Schalungen, Befestigungselemente, Fassadenabfangungen und Fugenprofile...

1961 tritt mit Herrn Jens Elmenhorst sein Sohn in die Firma ein und prägt fortan das Unternehmen in technischer Hinsicht.

1967 ergänzt Herr Peter Brandt das Team und wird 1972 Mitgesellschafter.

Aus dem "Gute-Stube-Büro" ist im Laufe der Zeit ein Grundstück mit Lagerhalle und Bürotrakt in Schenefeld, kurz vor den westlichen Toren Hamburgs, entstanden.



Basierend auf einem immer umfangreicher werdenden Artikelsortiment, hoher Liefer- bereitschaft und fachkundiger Beratung wächst das Geschäft nun kontinuierlich.

Im Laufe der Jahre werden alle Vertretungen aufgegeben und das entsprechende Waren- sortiment in das sich entwickelnde Handels- geschäft übernommen.

Heute bestehen enge Verbindungen zu renommierten Herstellern für Bauspezialartikel. Seit Firmengründung werden im Unternehmen stetig innovative eigene Produkte entwickelt, erkennbar an der Marke Elmco. Viele der Pro- dukte sind patentiert, bauaufsichtlich geprüft bzw. zugelassen. Beispielhaft dafür sind das Elmco-Ripp-Bewehrungssystem, das Elmco-Dichtblech und der Elmco-Sperrfolienkleber. Die Kreation und Weiterentwicklung von anwenderorientierten Bauspezialartikeln ist auch in Zukunft ein fester Bestandteil im Unternehmen.

Im Zuge der Wiedervereinigung Deutschlands wird 1990 die Möglichkeit, sich in Mecklenburg-Vorpommern zu engagieren, sofort konsequent genutzt. Um schneller beim Kunden zu sein, wird in Martensdorf (kurz vor Stralsund) die erste Niederlassung mit eigenem Lager gegründet.

1995 errichtet Elmenhorst in Lübesse (kurz vor Schwerin) eine weitere Niederlassung in direkter Nähe zur Autobahn A 24, die ebenfalls mit eigenem Lager und Auslieferungsfahrzeugen fortan für die Kunden vor Ort ist.

Seit 2000 hat sich im Unternehmen Vieles entwickelt: Die Logistik und Lagerhaltung wird so optimiert, dass heute vom zentralen Lager in Schenefeld aus die Standorte in Martensdorf und Lübesse über Nacht beliefert werden. Für Abholungen und Expresslieferungen ist ein Grundbestand des Kernsortiments in den Niederlassungen verfügbar. Die Vereinfachung von Logistik und Lagerhaltung erfordert auch ein neues leistungsstarkes Warenwirtschaftssystem, das uns seit 2005 die tägliche Arbeit erleichtert.
Ende 2000 scheiden Jens Elmenhorst und Peter Brandt aus dem Unternehmen aus. Boris Brandt, Stefan Thoms und Holger Zschage führen heute die Geschäfte.

Mit dem TOP-Center bietet Elmenhorst seit 2001 einen neuartigen zusätzlichen Service für die Planung von Objekten an, der von Kunden und Planern besonders geschätzt wird. Hier werden zentral alle Ausschreibungen zeitnah bearbeitet und verwaltet.

Mit dem Jahr 2008 stellt das 50. Geschäftsjahr einen Meilenstein in der Entwicklung der Elmenhorst Bauspezialartikel GmbH & Co. KG dar.

Durch die Eröffnung der Niederlassung Stade im Jahre 2008 werden die Kunden im südelbischen Raum intensiver betreut und können die technische Beratung sowie das Abhollager nutzen.

Mit Beginn des Jahres 2012 verlegt Elmenhorst den Hauptsitz von Schenefeld in die Adlerstraße nach Rellingen. Nach fast einjähriger Bauzeit ensteht auf dem 10.000 qm großen Gelände ein großzügiges Büro- und Lagergebäude mit Außen- lager und deutlich verbesserter Verkehrs- anbindung an die Autobahn A23 für Kunden, Lieferanten und die eigene Logistik.



Sieben Jahre nach der Eröffnung der Niederlassung Stade weitet Elmenhorst im Jahr 2015 die regionalen Vertriebsaktivitäten im südelbischen Raum weiter aus und zieht um. Die neue Niederlassung befindet sich in Ritterhude (direkt an der BAB-Abfahrt Bremen-Nord) und ermöglicht so nun noch mehr Kunden die Nutzung eines umfangreichen Abhollagers und der kompetenten, technischen Beratung.

Im Januar 2017 übernimmt Elmenhorst den Geschäftsbetrieb der Schlüter Schalung Vertriebs GmbH in Minden als neue Niederlassung und weitet so Ihr Vertriebsgebiet in den südlichen Raum weiter aus.